Gefördert durch BKM, NEUSTART KULTUR und VG WORT.

Folge 6: Krieg und große Politik

Shownotes

Als die Nationalsozialisten 1933 an die Macht kommen, hat das auch Auswirkungen auf Hoesch: Schon bald stellen die Stahlunternehmen Rüstungsgüter für das Militär her und Zwangsarbeiter*innen kommen in den Werken unter grausamen Bedingungen zum Einsatz. Auch in Dortmund kostet der Zweite Weltkrieg tausenden Menschen das Leben. Nach dem Krieg beginnt eine bessere Zeit, die aber auch ihre Schattenseiten hat: Der Kalte Krieg prägt Deutschland lange. Zu seinem Ende trägt ein Mann ganz entscheidend bei: Michail Gorbatschow. Als Staatschef der Sowjetunion ist er kurz vor dem Mauerfall 1989 zu Gast auf der Westfalenhütte in Dortmund - ein historischer Tag. Hoesch und die große Politik - darüber sprechen wir in der sechsten Folge von Hoesch.150. Gefördert durch BKM, NEUSTART KULTUR und VG WORT.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.